Vorsorgeuntersuchungen

Um Krankheiten frühzeitig erkennen zu können, haben Sie als Mitglied der gesetzlichen Krankenkasse Anspruch auf einige Vorsorge- Früherkennungsuntersuchungen. Somit können Risiken frühzeitig entdeckt und Beschwerden gelindert werden. Sprechen Sie uns dazu an, wir helfen Ihnen gerne.

Kassenleistungen

  • Check-Up zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr einmalig möglich.
    Check-Up beinhaltet eine Laborkontrolle (Glukose, Cholesterin, HDL, LDL, Triglyceride) bei entsprechendem Risikoprofil und eine körperliche Untersuchung beim Arzt.
  • Check-Up ab dem 35. Lebensjahr über Kassenärztliche Vereinigung alle 3 Jahre möglich, bei Hausarzt-zentrierte Versorgung ist ein Check-Up ab dem 35. Lebensjahr alles 2 Jahre möglich.
    Check-Up beinhaltet eine Laborkontrolle  (Glukose, Cholesterin, LDL, HDL und Triglyceride), Urinkontrolle und eine körperliche Untersuchung beim Arzt.
  • Beratung Früherkennung Darmkrebs ab dem 50. Lebensjahr mit IFOBT Stuhltest

 

  • Hautkrebsscreening ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre.
  • Ultraschall der Bauchaorta ab dem 65. Lebensjahr, einmalig beim Mann.
  • Krebsvorsorge ab dem 45. Lebensjahr beim Mann ohne Ultraschall.
  • Hirnleistungstest

Privatleistungen

  • Erweiterter Check-Up beinhaltet eine Laborkontrolle (kleines Blutbild, Creatinin, Leberwerte GPT+GGT, Glukose, Cholesterin, HDL, LDL, Triglyceride), Ruhe-EKG, Urin-Kontrolle und eine körperliche Untersuchung beim Arzt.
  • Großer Check-Up beinhaltet einen Ultraschall vom Bauch, Ultraschall der Carotis, Ultraschall der Schilddrüse, Laborkontrolle (Natrium, Kalium, Calcium Elektrophorese, AP, Leberwerte, Eisen, IGE, Nierenwerte, Glukose, Blutfette, IgG, IgM, IgA, Gerinnungswerte großes Blutbild), Ruhe-EKG, Urinkontrolle, Belastungs-EKG wenn gewünscht, köperliche Untersuchung beim Arzt.
  • Krebsvorsorge beim Mann mit PSA-Kontrolle.

Alle Vorsorgeleistungen sind als individuelle Privatleistung unabhängig vom Alter möglich.